Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schuljahresbeginn 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach hoffentlich erholsamen Ferien geht nun die Schule wieder los.

Der erste Schultag ist am Donnerstag, den 27.08.2020.

Das Kultusministerium hat gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium und dem Landesgesundheitsamt eine Lageeinschätzung zum Infektionsgeschehen vorgenommen und sich entschieden mit einem eingeschränkten Regelbetrieb (sog. Szenario A) in das neue Schuljahr zu starten. D.h. alle Schülerinnen und Schüler besuchen wieder gleichzeitig die Schule. Das Abstandsgebot in den Klassenräumen ist damit aufgehoben. Außerhalb der Klassen- und Arbeitsräume gilt Maskenpflicht.

Der Ablauf des ersten Schultages ist wie folgt geplant:

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 bis 10 beginnt der Unterricht um 8 Uhr. Sie gehen dazu direkt in ihren Klassenraum. Die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer werden sie dort in Empfang nehmen und alles Weitere, insbesondere auch die Hygiene- und Infektionsmaßnahmen, mit ihnen besprechen. Die Raumverteilung kann in iServ im Modul „Stundenplan“ ab kommenden Dienstag eingesehen werden.

Für die neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 beginnt der erste Schultag zeitversetzt um 8:30 Uhr. Sie dürfen von ihren Eltern begleitet werden und versammeln sich auf dem Schulhof. Die Eltern halten sich bitte im hinteren Bereich des Schulhofs auf und achten auf den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Eltern. Nach einer kurzen Begrüßung gehen die neuen Schülerinnen und Schüler dann mit ihrer Klassenlehrerin / ihrem Klassenlehrer in ihren Klassenraum.

Für das neue Schuljahr wünsche ich allen an der Schule Zuversicht und Optimismus. Das Leitbild der Schule ist „Gemeinsam Segel setzen“, um neue Horizonte zu erreichen. Das wird auch im kommenden Schuljahr so sein. Bildung und erfolgreiches Lernen haben einen hohen Stellenwert. Dem ist aber das Wohlergehen aller vorangestellt. Die Einhaltung der Hygiene- und Infektionsmaßnahmen wird dementsprechend höchste Priorität haben.

Ich bin davon überzeugt, dass uns gemeinsam ein erfolgreiches Schuljahr gelingen wird!

 

Herzliche Grüße

Thea Wathall

Schulleiterin

Schulschiff