Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Vorwort
Als grundlegende Aufgabe unserer Schule sehen wir die Förderung, Unterstützung und Begleitung der Entwicklung unserer Schüler1 an.  Diesen Lern- und Entwicklungsprozess wollen wir verantwortlich mitgestalten. Dabei orientieren wir uns am Niedersächsischen Schulgesetz, am Orientierungsrahmen Schulqualität und den für das Gymnasium gültigen Richtlinien und Lehrplänen.   

Das vorliegende Schulprogramm stellt dabei ein Instrument für die eigenverantwortliche Entwicklung unserer Schule dar. Es dient als Arbeitsgrundlage und Messlatte, an der die Qualität der Schule überprüft, gesichert und weiterentwickelt werden kann. Somit wird es mit den Bedürfnissen der Schule verändert und kontinuierlich überarbeitet und aktualisiert werden müssen.

Auf der Grundlage einer Bestandsaufnahme der Schule werden die Zielsetzungen und Vorhaben der Schule beschrieben, die Umsetzung dokumentiert und die Ergebnisse überprüft. Es gibt einen Überblick über das, was wir erreicht haben, und das, was wir uns für die Zukunft vorgenommen haben.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die am Schulprogramm mitgewirkt haben und die ihnen gestellten Aufgaben mit Engagement bewältigt haben. Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Schulischen Steuergruppe.




___________________________
1 Um den Lesefluss des Textes nicht unnötig zu belasten, wurde ausschließlich die männliche Schreibweise für die betroffenen Gruppen verwendet. Selbstverständlich sind damit auch die Schülerinnen und Lehrerinnen eingebunden.