Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Beste Schulmannschaft im Emsland

Zum ersten Mal ist es einer Fußballschulmannschaft des Gymnasiums Dörpen am 13.04.2015 gelungen, auch auf Emslandebene zu siegen.
Die Mädchenmannschaft der WK III, die sich aus Schülerinnen der Jahrgänge 6 und  7 zusammensetzt, konnte ihre starken Leistungen im Altkreis auch gegen die guten Schulmannschaften des Gymnasiums Marianum Meppen und des Gymnasiums Leoninum Handrup bestätigen und damit den inoffiziellen Titel „Emslandmeister“ nach Dörpen holen!

Im ersten Spiel traf man auf den Gastgeber aus Meppen. Zwei präzise Schüsse von Jule Kossen sorgten bereits in der ersten Halbzeit für einen beruhigenden Vorsprung, der recht souverän verwaltet werden konnte. Das Spiel konnte somit mit 2:0 gewonnen werden.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den Altkreissieger im Bereich Süd, das Leoninum aus Handrup, dessen sehr deutlicher Sieg gegen die Schülerinnen des Marianums im Spiel zuvor doch etwas „einschüchternd“ wirkte.

Eine von der ersten bis zur letzten Spielminute äußerst konzentrierte und kämpferisch starke Leistung führte dennoch zu einem letztendlich nicht unverdienten 1:0-Erfolg über die favorisierten Schülerinnen des Leoninums. Das Tor des Tages schoss Hanna. Bei diesem knappen Erfolg muss vor allem die Defensivleistung hervorgehoben werden. Immer wieder scheiterten die Offensivbemühungen des Gegners an dem guten Stellungsspiel, an der beeindruckenden Lauffreudigkeit aller Mädchen, an der glänzend aufgelegten Torhüterin Elena oder am stabilen Pfosten unseres Tores. Zudem sorgte unsere Offensivspielerinnen immer wieder für Entlastung – vor allem in Form von schnellen und recht wirkungsvollen Gegenangriffen.

Dieser sicherlich etwas überraschende Erfolg führte bei allen Beteiligten zu einer riesigen Begeisterung. Wir sind nun gespannt, wer uns in der nächsten Runde erwartet!

Es spielten für das Gymnasium Dörpen: Elena Frericks, Eva Frericks, Anna Lena Pieper, Jamila Jonker, Rieke Hermes, Jule Lara Kossen, Hanna Düttmann, Cora Garbe, Jule Garbe und Marissa Linnenbäumer. Außerdem unterstützte Maria Brand das Team als „Junior-Coach“.





Bericht und Bilder: Herr Süß

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}