Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

5. Emsländische Mathe-Olympiade

Am 12. April 2016 fand die 5. EmsLändische Mathematik Olympiade (kurz: ELMO) statt, die in diesem Jahr vom Franziskusgymnasium Lingen organisiert wurde.

Bei der ELMO treten Mannschaften bestehend aus vier Schülerinnen und Schülern im Wettstreit gegeneinander an. Das Ziel des Wettbewerbes ist es, mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler über den herkömmlichen Unterricht hinaus zu fördern. Ausgetragen wird die ELMO in zwei Altersgruppen: in der Gruppe der Jahrgänge 5 und 6 sind wir mit zwei Mannschaften, in der Gruppe der Jahrgänge 7 bis 10 mit einer Mannschaft angetreten.

Insgesamt waren über 140 Mathe-Talente in 36 Teams von 13 Schulen des Landkreises Emsland und der Grafschaft Bentheim im Einsatz, um in den beiden Altersklassen das jeweils beste Mathe-Team zu ermitteln.

In der Gruppe B (Jg. 7-10) belegte unser Schul-Team mit Pia Assies, Jan Schwarte, Johannes Högemann und Jan-Malte Wessels einen Platz im Mittelfeld.

In der starken jüngeren Altersgruppe A wurde der erste Platz gleich an drei Teams vergeben, die alle die volle Punktzahl erreicht haben. Hier belegte sowohl unser Team der Fünftklässler (Winona Jansen, Maike Krallmann, Anas Algisch und Talia Walker) als auch das Team der Sechstklässler (Hanne Lager, Paula Schlömer, Philipp Abels und Nico Schulte) mit nur einem Punkt Abzug einen dritten Platz.

Das Gymnasium Dörpen gratuliert zu diesem tollen Ergebnis!

 

Impressionen der ELMO

ElMo 2016 3

Â

ElMo 2016 1

 

ElMo 2016 2

 

Bericht und Bilder: Frau Thesing