Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Leichtathletinnen verpassen nur knapp den Emslandtitel

Das Gymnasium Dörpen nahm am 03.05.2018 mit einer Mädchenmannschaft der WK IV ( Jahrgänge 2005-2008) am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“ teil. Der Kreisgruppenentscheid fand diesmal im Emslandstadion in Lingen statt und wurde vom Franziskusgymnasium organisiert. In der Wettkampfklasse IV traten insgesamt 9 leistungsstarke Schulmannschaften gegeneinander an.

Unsere 8 Sportlerinnen zeigten in den Disziplinen 4x50m Staffel, Sprint, Ballwurf, Weitsprung und Hochsprung beachtliche Leistungen. Nach einem anstrengenden Wettkampftag musste die Mannschaft, aufgrund technischer Probleme, vorerst ohne Ergebnisse den Heimweg antreten. Am nächsten Morgen stand dann die Platzierung fest. Die Mädchenmannschaft belegte mit 5106 Punkten den 3. Platz. Die Differenz zum Erstplatzierten (Marianum Meppen, 5193 Punkte) betrug lediglich 87 Punkte. Zu dieser besonderen Leistung gratulieren wir unseren Sportlerinnen!

Es starteten für das Gymnasium Dörpen: Nele Krone, Anna Frericks, Hilke Kempen, Jasmin Springfeld, Joline Knevel, Mieke Wübben, Mara Hermes, Finja Hunfeld

 

Impressionen des Wettkampfes

JtfO LA 2018a 1

 

JtfO LA 2018a 2

 

JtfO LA 2018 1

 

JtfO LA 2018a 4

 

JtfO LA 2018 2

 

JtfO LA 2018a 3

 

JtfO LA 2018a 5

 

Bericht und Bilder: Herr Kaupa