Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ehrungen am Schuljahresende

Schulleiterin Thea Wathall nutzte den letzten Schultag vor den Sommerferien dazu, um zahlreiche Schülerinnen und Schüler auszuzeichnen, die sich in verschiedenen schulischen Wettbewerben erfolgreich engagiert haben.

Paula Schoe, Klasse 5a, nahm am Duden-Schreibwettbewerb unter der Schirmherrschaft des VFL Wolfsburg teil. Die Teilnehmer mussten Texte zum Thema „Fußball“ verfassen. Mit ihrer Geschichte „Der Fußballkrimi“ hat Paula in der Wertungsgruppe 5./6. Klasse einen hervorragenden 3. Platz belegt.

Der Fachbereich Mathematik durfte Schülerinnen und Schüler auszeichnen, die besonders erfolgreich am Känguru-Wettbewerb teilgenommen hatten. Über einen 2. Preis durfte sich Joost Schleper (Klasse 6b) freuen, während Moritz Langen (Klasse 6a) sogar einen 1. Preis erreichte.

Ein T-Shirt für den größten „Kängurusprung“, d. h. für die größte Anzahl richtig gelöster Aufgaben in Folge, gewann in diesem Jahr Mara Hermes (Klasse 6b).

Ebenfalls geehrt wurden die Leichtathletinnen der WK-IV-Mannschaft, welche sensationell den Landestitel erringen konnten.

Das Gymnasium Dörpen gratuliert allen ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern zu den gezeigten Leistungen!

 

Ehrungen 2019 1

 

Ehrungen 2019 2

 

Ehrungen 2019 3