Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tischtennismannschaft erreicht 2. Platz im Bezirk

Nach dem tollen Erfolg am 17.12.2019 beim Kreisentscheid fuhr das eingespielte Team zum Bezirksentscheid in die Glückauf-Sporthalle nach Georgsmarienhütte (Osnabrück).

In der WK II der Jungen traten insgesamt 4 Teams gegeneinander an. Gespielt wurde nach dem Jeder-gegen-Jeden-Prinzip. Insgesamt mussten pro Spielrunde 6 Einzel- und 3 Doppelpartien durchgeführt werden.

Zuerst traten unser Zehntklässler gegen das Max-Planck Gymnasium Delmenhorst an, welches sie insgesamt mit 5 zu 3 besiegen konnten.

Im zweiten Durchgang spielten sie gegen die OBS Borssum (Emden). In den ersten zwei Doppelpartien unterlagen sie den Schülern der OBS. Von den 6 gespielten Einzelturnieren konnte unser Team 4 für sich entscheiden. Somit kam es zu einer sehr spannenden Spielsituation, denn das letzte Doppel entschied über Sieg oder Niederlage. In den gespielten 3 Sätzen (12:10, 11:7; 12:10) konnten sich Marvin Plock und Marius Wübbold letztendlich durchsetzen.

Im dritten Durchgang wurde gegen das Gymnasium Melle gespielt. Leider war diese Mannschaft zu leistungsstark und schon nach 5 Partien gab es keine Möglichkeit mehr zum Sieg. Somit belegte das Team den hervorragenden zweiten Platz bei den Bezirksmeisterschaften im Tischtennis.

Das Gymnasium Dörpen gratuliert Henrik Potts, Moritz Reisige, Jens Gerdes, Marvin Plock, Julian Florack und Marius Wübbold zu diesem beachtlichen Erfolg.

 

JtfO Bezirk 20 red 1

Zeigte eine tolle Leistung: Die WK-II-Mannschaft der Jungen

 

Bericht und Bild: Herr Kaupa