Kreativ mit Hand und Herz

“So schön und interessant“, so äußerte sich die Klassensprecherin aus der 10a über das Projekt „Kreativ mit Hand und Herz“. In diesem Projekt durften die Schülerinnen zusammen mit Frau Otten und Frau Kimmann ihre kreative Seite ausleben und bei entspannter Atmosphäre u.a. Karten designen.

Es wurde hauptsächlich mit Brushpens und Filzstiften gearbeitet, woraus am Ende schöne Geburts­tags- bzw. Dankeschönkarten entstanden sind. Sie nutzten unter anderem die Technik des Handletterings, welche aus dem Verzieren von Buchstaben besteht. Hierbei spielen die Dicke oder besondere Schnörkel an Buchstaben eine besondere Rolle, um einen schönen Effekt zu erzeugen. Die fertigen Exemplare der Grußkarten werden am Donnerstag beim Schulfest verkauft.

Unsere persönliche Meinung zu dem Projekt ist, dass es den Lehrerinnen sehr gut gelungen ist, dass die Schülerinnen, welche viel Spaß hatten, ihre künstlerische Ader entfalten konnten.

Bericht und Bilder: Kevin Stasik/ Tim Liesen/ Lasse Zumsande

Nach oben scrollen